GALERIE TRANSIT präsentiert

WATER


Farhang, Water

Compromise, 2016, Acrylic, thread, spray, 100 x 70 cm

In 2019 I was invited to Austria to pursue my artistic endeavors and gain new experiences. Many cultural, artistic, social, and religious differences between the two countries have become tangible for me. On the other hand, this experience has made me keenly aware of the feelings common to human beings everywhere — like fear, love, hate, friendship, intimacy, loneliness, need, and desire. But halfway across the world, I am still faced with questions such as “Why war?” “Why violence?” “Why the border?” “Why the homeland?” “Why does the region I live in direct enormous resources towards inciting war, producing weapons, supporting Islamic terrorists and, in a vicious circle, fighting Islamic terrorists?”Destruction, death, and chaos have replaced culture, art, and friendship. And in my mind’s eye, the role water plays in life and the world seemed to reveal to me what it means to follow a way of life and a path, or to be uprooted, cross borders, and pass through the door of death. I was haunted by images of refugees who have no choice but to huddle together in boats that may take them to a home on the other side of the border. With the onset of the Corona crisis, the significance of death has become even more prominent for me. Private space gives me an opportunity to experience solitude and myself, but in the broader context of my society I am all too often faced with sudden and shocking news, and this led me to create the “Death” series. Tragic local and international events between November 2018 and today have brought a new and urgent sense of life and death to my life. We can and should never stop asking — what is existence? Why do we exist? What is our duty and responsibility towards our own and our shared lives?
Maryam Farhang, 2021

Mit besonderem Dank an: Kulturvermittlung Steiermark, Michael Pilz
https://www.kleinezeitung.at/kultur/kunst/6119051/Kuenstlerinnenportraet_Maryam-Farhang-macht-die-Kunst-zum-Schutzraum

MARYAM FARHANG
WATER

am 7. April 2022
um 18:00 Uhr

in der GALERIE TRANSIT
Barbara Edlinger
Bürgergasse 11
8010 Graz

Ausstellungsdauer:
8. April – 30. April 2022

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag von 14-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Impressum

Information gemäß §5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz:

WERKSTADT KUNST KG
Galerie Transit

Bürgergasse 11
8010 Graz

WERKSTADT KUNST KG
Sporgasse 16
8010 Graz
Steuernummer: 366/2324
UID Nummer: ATU 64971506
EORI Nummer:ATEOS1000029970

Firmenbuchnummer: 323560z

Barbara B. Edlinger
tel: +43 (0) 664 1209903
mail: b.edlinger@mur.at
web: http://galerietransit.at


Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Kontakt mit mir
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Zugriffsdaten – Server-Protokolle
Der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Dies ist notwendig, um einen reibungslosen Betrieb der Seite zu gewährleisten. Folgende Daten werden protokolliert:
– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
Die erhobenen Daten werden nicht weiter ausgewertet. Ich behalte mir allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei mir gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei mir unter b.edlinger@mur.at oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Barbara B. Edlinger
Bürgergasse 11
8010 Graz
+43 (0) 664 1209903
b.edlinger@mur.at